SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Leben im Krieg

 
Viele Menschen sind aus dem Osten der Ukraine geflüchtet. Denn dort herrscht seit fünf Jahren Krieg. Doch noch immer leben hier Kinder mit ihren Familien. Zum Beispiel Wadik, Milada, Ilona und andere Kinder in dem Ort Nowoluhanske. Sie erzählen, wie es ist, zwischen den Kriegsfronten zu leben.
 
 
Autorin: Lisa Fuderer mit Material von WDR-Korrespondentin Ina Ruck / Studio Moskau
 
Letzte Änderung am 20. April 2019
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Die zwei Geschwister Yaron und Tamar (Bild: SWR)

Tamar und Yaron aus Israel

Raketenalarm gehört zum Alltag der beiden Geschwister und ihrer Familie.
Mädchen Soraya im Porträt (Bild: WDR)

Soraya im Flüchtlingslager

Soraya lebt in einem Flüchtlingslager und erzählt von ihrem Alltag.
Brittany Porträt (Bild: ARD: Studio Mexiko)

Brittany aus Honduras

Brittany ist zu Fuß aus Honduras in ein Flüchtlingslager in Mexiko geflohen.