SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Gottfried Beck

Als kleiner Junge erlebt er die Bombardierung von Freiburg

 
Als Junge ist Gottfried Beck in der Hitlerjugend. Die anfängliche Begeisterung für Hitler und den Krieg ist schnell vorbei, als er den Schrecken des Krieges selbst erlebt: Am 27. November 1944 wird Freiburg von Bombern der britischen Royal Air Force angegriffen. Gottfried Beck erzählt Tabea, wie er und seine Familie sich erst im Luftschutzkeller in Sicherheit bringen und später aus der Stadt fliehen.
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen