SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Make-up-Tipp: Gespensterpuppe

 
Die Mischung machts! In diesem Make-up treffen sich süße und fiese Puppe. Das wirkt ganz schön gruselig.
 
Das brauchst du für dein Make-up:

- weiße, wasserlösliche Farbe als Grundierung
- Schwamm, zum Auftragen
- schwarze Fettschminke für die Augen
- Pinsel
- schwarzer Eyeliner
- roter Lippenstift
- rote Bodypainting-Farbe
Für die Frisur:

- Gel
- schwarze Haarfarbe (Spray aus dem Drogeriemarkt)
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Gruselpuppen-Kostüm (Bild: SWR / kurhaus production)

Kostüm: Gespensterpuppe

Ein alter Anzug reicht aus für ein schaurig schönes Horrorkostüm.
Joscha (Bild: SWR)

Joscha (13)

Joscha liebt es, mit dem Bike durch den Wald zu fahren. Er mag Gruselfiguren aus Filmen.
Maskenbildnerin Sheila (Bild: SWR / kurhaus production)

Maskenbildnerin Sheila

Sheila Schatz ist professionelle Make-up-Künstlerin aus Berlin. Sie hat sich auf Spezialeffekte und Bodypainting spezialisiert.