SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Länder-Kulturen > Fasching

Fastenzeit

Bewertungen lesen

von Lilli
 
 
 
 
 
Alles gute
von Mona200
 
 
 
 
 
Ich muss ein Referat über Arschermitwoc und diesen Text habe ich alles gefund
en was ich wissen müsste
von Sehnsucht
 
 
 
 
 
Ich faste nich direkt so, dass ich auf etwas verzichte. Ok, Fleisch, aber das tu ich immer c:
Aber ich finde verzichten, das falsche Wort hier, denn eigentlich ist es mehr eine Bereicherung :). Ich mache aber in der Fastenzeit jeden Tag Experimente. Morgens und abends sind Gebetszeiten (jeweils 10 bis 15 Minuten) und dann gibt es für jeden Tag ein Experiment, dass meistens mit Wahrnehmung zu tun hat. Ist sehr interessant :). Lg
von luky2004
 
 
 
 
 
Ja es geht so
von Misses2018
 
 
 
 
 
Hallo Kindernetz-Team,
Ich finde diesen Artikel Super!!
Meine Mama Fastet auch und kauft 40 Tage KEINE Bücher weil sie es nicht will.
und mein Papa der fastet nicht obwohl er raucht und ich denke das er aufhören möchte mit Rauchen.Ich faste und will KEINE Süßigkeiten 40 Tage essen weil meine Mama sagt das ich dick werde obwohl ich darauf achte, dass ich nicht dick werde.

Viele Grüße Misses2018
von Fussel
 
 
 
 
 
Die Fastenzeit ist ein interresantes Thema aber interessant ist das nicht gemacht. Ist aber ganz OK!
von JuneMoore
 
 
 
 
 
Also ich finde den Artikel auch gut^^ allerdings fasten Christen nicht nur Fleisch oder rauchen in der Zeit nicht, trinken keinen alkohol und gucken weniger fernsehen, sondern in der Zeit fastet man vor allem auch Süßigkeiten^^
Und das mit dem Fleisch ist bei Christen vor allem an Karfreitag wichtig, da da Jesus gekreuzigt wurde^^
Und das an Ostern ne Ausnahme gemacht wird, stimmt auch nicht ganz, denn an Ostern ist Jesus auferstanden, was automatisch das Ende der Bußzeit bedeutete^^
Zudem hat Karneval auch noch eine andere Bedeutung:
Früher durfte man nie offen seine Meinung sagen, also konnte man sich einmal im jahr verkleiden und somit sagen was man wollte, denn man wurde nicht dafür verantwortlich gemacht, weil man es ja nicht selber war und dies gesagt hat^^

Lg,
June^^

ps: Ich finde euren Artikel trotzdem gut ^-^ ich hoffe ihr nehmt mir das mit der verbessrung nicht übel^^"

pps: Kindernetz team 4-life ^-^
von Lilli00
 
 
 
 
 
Was soll ich sagen ?????????? Auch wenn ich katholisch bin, oder wie das auch immer geschrieben wird, bin ich nicht so der Kirchen-Typ, weil ich gehe fast nie in die Kirche!!!!!!!!! Aber dieser Vortrag war bisher der beste, den ich im Kindernetz jemals gehört habe !!!!!!!!!!!
von AngelsBaerchen
 
 
 
 
 
Ich persönlich bin nicht gläubig, respektiere die ganze Sache aber und ärgere meine Freundin (Moslem) nicht, wenn sie fastet!
von Arwen
 
 
 
 
 
Einige Dinge habe ich noch nicht gewusst, werde sie mir aber jetzt merken. Der Artikel ist sehr interessant.
von Kim
 
 
 
 
 
Ich habe alles verstanden und man lernt halt auch mehr über die Fastenzeit : )
von FCBFANGIRL96
 
 
 
 
 
Weil es gut und schön erklärt ist
von xXKathrinXx
 
 
 
 
 
Es ist sehr ausfühlich. Ich habe was Neues gelernt und ich weis jetzt, was Fastnacht bedeutet und woher der Name kommt. Ich kann euch den Text nur empfehlen.
von Lilihexe
 
 
 
 
 
Er ist interessant und gut erklärt. Es macht Spaß ihn zu lesen!!!

Lilihexe
Narren vor dem Kölner Dom (Bild: dpa picture-alliance)

Närrische Tage

Vom schmutzigen, unsinnigen Donnerstag bis Aschermittwoch - was passiert wann und wieso?