SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Länder-Kulturen > Fasching

Werde zur Superheldin!

 
Du willst als Superheldin an Fasching die Welt retten? Lena Schmitt bastelt mit einem Publikumskind ein cooles Kostüm.
 
Für das Superheldincape brauchst du:
  • Stoff in deiner Lieblingsfarbe
  • Schere
  • Stoffband
Überlege dir, wie lang und breit dein Cape sein soll und schneide den Stoff entsprechend zurecht. Klappe den Stoff nun etwa zehn Zentimeter um. Schneide an der gefalteten Kante mit der Schere in etwa fünf Zentimetern Abstand den Stoff ein. Klappe den Stoff wieder auf. Durch die Löcher fädelst du nun das Band und raffst den Stoff ein wenig zusammen. Jetzt kannst du dein Cape umlegen und vor deinem Hals mit einer Schleife schließen. Spürst du schon, wie Superkräfte durch deine Adern schießen?

Für die Superheldenmaske brauchst du:
  • Papier
  • Pappe/Filz/Moosgummi
  • Gummiband
  • Schere
Zeichne den Umriss einer Maske auf Papier. Schneide sie aus und halte sie vor dein Gesicht: Hat sie die richtige Größe? Sind die Augen an der richtigen Stelle? Perfekt! Dann kannst du die Schablone auf Pappe, Filz oder Moosgummi legen und umranden. Schneide die Maske aus. Mit einer Nadel stichst du Löcher in den Rand. Ziehe das Gummiband hindurch und verknote es. Aufsetzen und abfliegen!
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Lena Schmitt bastelt ein Einhorn-Kostüm (Bild: SWR)

Verwandle dich in ein Einhorn

Kostüme muss man nicht kaufen, du kannst dir auch eins basteln!