SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Medien > Film und TV

Autorin von Harry Potter - Joanne K. Rowling

 
Joanne K. Rowling, Autorin der Harry-Potter-Bücher (Bild: dpa Picture-Alliance)
Großansicht: Joanne K. RowlingJoanne K. Rowling
Es war einmal... ein Mädchen namens Joanne. Sie begeisterte ihre Freunde mit vielen selbst erfundenen Geschichten. Als Joanne erwachsen wurde, begann sie, ihre Geschichten aufzuschreiben. Doch davon konnte sie nicht leben. Deshalb arbeitete Joanne als Sekretärin und als Englischlehrerin. Eines Tages hatte sie die Idee, die Geschichte eines kleinen Zauberlehrlings zu schreiben. Sie nannte ihn „Harry Potter“ - und das war für Joanne der Beginn eines neuen Lebens.
Joanne Kathleen Rowling wurde eine der reichsten Frauen Großbritanniens. Die Harry Potter-Bücher erschienen in 67 Sprachen und wurden weltweit mehr als 400 Millionen Mal verkauft. Die Filme waren ebenfalls große Erfolge.
Joanne Rowling hält Preis-Plakette hochJoanne K. Rowling hat von ihrem vielen Geld einen großen Teil  gespendet - vor allem an Projekte, die Kinder in Not, alleinerziehende Frauen oder kranke Menschen unterstützen. Die Autorin hat auch viele Preise bekommen,  zum Beispiel den „Orden des Lächelns“, den polnische Kinder an Erwachsene vergeben. Oder den Hans Christian Andersen-Preis. Der erinnert an den Dichter, der das Märchen von der Seejungfrau geschrieben hat.
Verkleidete Potter-Fans vor BücherregalSieben Bände von Harry Potter waren geplant. Der letzte Band mit dem Titel "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" erschien im Juli 2007. Auch dazu gibt es einen Film - diesmal gleich in zwei Teilen.
Viele Fans von Harry Potter waren traurig, dass die Geschichte zu Ende ist. Doch dann kam Harry Potter zurück - als 37-jähriger Familienvater.
Das Palace Theatre in London (Bild: picture alliance / dpa)Im September 2016 erschien "Harry Potter und das verwunschene Kind" - ein Buch, das ein bisschen anders ist, als seine Vorgänger.
Die Geschichte vom inzwischen erwachsen gewordenen Harry wurde eigentlich für die Bühne geschrieben und das Buch ist kein Roman, sondern das Skript zum Theaterstück.
Das heißt übrigens "Harry Potter and the Cursed Child“ und ist seit Juli 2016 in London zu sehen.
 
Autorin: Sandra Goller / Christiane Renye
 
Letzte Änderung am 11. November 2016
 
Harry Potter (Bild: dpa picture-alliance)

Harry Potter

In seiner Zauberwelt ist er wohl genauso berühmt wie unter den realen Fans.
Historische Farbfernsehgeräte (Bild: dpa picture-alliance)

Erste Übertragung in bunt

1928 wurden zum ersten Mal Fernsehbilder von London nach New York übermittelt.