SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Medien > Medienberufe

Schüler machen Radio

 
Einmal die Woche geht das Morgenmuffel-Radio in Overath auf Sendung.
 
In der Heiligenhaus Grundschule machen Schülerinnen und Schüler selbst Radio. Jeden Donnerstagmorgen gehen sie mit dem "Radio Morgenmuffel" live auf Sendung. 21.03.2013
 
Die Regler werden hochgefahren, das Mikro getestet und schon geht’s los!
In der Heiligenhaus Grundschule machen Schülerinnen und Schüler selbst Radio. Jeden Donnerstag gehen sie auf Sendung. Pünktlich um 10.20 Uhr – dann ist nämlich große Pause.
Lehrerin Anne Lachmuth hat das "Radio Morgenmuffel" im Rahmen einer AG ins Leben gerufen. Und alle sind begeistert!
"Es macht mir einfach Spaß hier mitzumachen!", erzählt eine Schülerin. Und eine andere berichtet: "Der Name Radio AG klingt allein schon ganz interessant. Und es macht mir Spaß!" Auf die Frage, ob sie sich vorstellen könne, später mal beim Radio zu arbeiten, antwortet sie: "Vielleicht!"
Alles wird selbst gemacht. Die Texte werden selbst geschrieben, live eingesprochen – und auch die Technik haben die Schülerinnen voll im Griff. Während der Sendung haben alle ihren festen Part – und das Mikro wird durchgereicht.
Über die Lautsprecheranlage wird die Radiosendung direkt ins Klassenzimmer übertragen. Und da geht’s dann richtig ab. Wenn ein cooler Song gespielt wird, tanzen alle ausgelassen!
Und Abklatschen! Wieder mal eine gute Sendung!
 
Letzte Änderung am 20. März 2013
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen