SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Politik > Frauenrechte

Welche Rechte haben sich Frauen erkämpft?

Drei Frauen im Gespräch

 
Frauen dürfen wählen, sich wählen lassen und sind auch sonst den Männern gleichberechtigt. Klar. Oder nicht? Das war nicht immer so: Frauen haben sich im letzten Jahrhundert viele Rechte erkämpft, die heute selbstverständlich für uns sind. Drei Frauen erzählen sich, wie es früher war, Mädchen oder Frau zu sein. So durften Frauen erst am 19. Januar 1919 zum ersten Mal wählen. 100 Jahre Frauenwahlrecht - eine Gelegenheit, auch mal Oma und Mama zu fragen wie es früher war!
 
 
Videoquelle: tagesthemen | Autorin: Jenni Rieger
 
Letzte Änderung am 17. Januar 2019
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Frauen in historischen Gewändern tragen Plakate für ein Frauenwahlrecht. (Bild: dpa Picture-Alliance)

Frauenwahlrecht

1919 durften Frauen in Deutschland zum ersten Mal wählen und gewählt werden.
Mehrere Frauen halten ein Schild mit dem Frauenzeichen hoch (Bild: dpa Picture-Alliance)

Gleichberechtigung

Seit dem 3. Mai 1957 sind Männer und Frauen im Gesetz gleichberechtigt.
Historische Porträtaufnahme von Elisabeth Selbert (Bild: dpa)

Elisabeth Selbert

Die Anwältin setzt sich für die Gleichberechtigung von Mann und Frau ein.