SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Sport > Fußball

Rund um den Fußball

Fußball-ABC: Fallrückzieher

 
Christiano Ronaldo macht einen Fallrückzieher (Bild: dpa Picture-Alliance)
 
Bei einem Fallrückzieher wird der Ball im Fallen mit dem Spann, also mit der Vorderseite des Fußes, über den Kopf zurück gespielt.
Wenn ein Spieler einen Fallrückzieher macht, muss er ganz vorsichtig sein und Abstand zu den anderen Spielern halten, damit er sie nicht verletzt. Denn sonst kann der Schiedsrichter wegen einem "gefährlichen Spiel“ pfeifen und eine Gelbe Karte geben.
 
Autorin: Linda Gierich
 
Letzte Änderung am 13. Juni 2016