SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Sport > Fußball

Rund um den Fußball

Fußball-ABC: Foul

 
Ein Spieler bringt per Foul einen anderen Spieler zum Fall (Bild: dpa Picture-Alliance)
 
Verstößt ein Spieler gegen die Spielregeln, begeht er ein Foul. Dazu zählt zum Beispiel das Treten, das Bein stellen, das Anrempeln, das Schlagen oder Festhalten des Gegners.
Je nachdem, wie schwer das Foul ist, bekommt die gegnerische Mannschaft einen direkten oder indirekten Freistoß. Der Freistoß wird von der Stelle ausgeführt, an der das Foul stattgefunden hat.
Die Spieler können außerdem bei größeren Regelverstößen mit einer gelben oder roten Karte bestraft werden. (siehe Gelbe Karte/Rote Karte) Ein Abseits ist übrigens kein Foul.
 
Autorin: Linda Gierich
 
Letzte Änderung am 13. Juni 2016
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen