SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Technik > Architektur

Burj Khalifa

 
Karte der Vereinigten Arabischen Emirate und des Burdsch Chalifa (Bild: SWR / dpa picture-alliance)Übersetzt heißt der höchste Wolkenkratzer der Welt "Turm von Chalifa". Er steht in Dubai, im arabischen Wüstenstaat, und er ist über 800 Meter hoch - 2016 ist er noch der höchste Turm der Welt, doch das kann sich schnell ändern.
Er ist nicht nur das größte Gebäude, sondern auch das höchste Bauwerk der Welt. Der Turm ist so hoch, dass er 100 Kilometer weit zu sehen ist.
Der Burdsch Chalifa (Bild: dpa Picture-Alliance)
Großansicht: Der höchste Turm der WeltDer höchste Turm der Welt
Hotel mit Rekord-Ausblick
Der Burj Khalifa hat mehr als 160 Etagen - darin ein Luxushotel, Restaurants, viele schicke Wohnungen und Büros. Entworfen wurde er von Adrian Smith, einem amerikanischen Architekten.
Lange Zeit blieb unklar, wie hoch das Gebäude wird. Selbst der Architekt wusste erst noch nicht, wie hoch gestapelt werden kann. Bei Baubeginn 2004 ging er noch von einer Höhe von "nur" 518 Metern aus.
 
Autorin: Ursi Zeilinger
 
Letzte Änderung am 10. August 2016
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Vor leicht bewölktem Himmel ist das 1WTC zu sehen. (Bild: dpa picture-alliance)

One World Trade Center

Das "One World Trade Center" ist das höchste Gebäude New York City.
Der Eiffelturm (Bild: dpa picture-alliance)

Eiffelturm

Lange Zeit war der Eiffelturm in Paris das höchste Gebäude der Welt.
Das Empire State Building grün erleuchtet. (Bild: dpa picture-alliance)

Empire State Building

Wer baut das höchste Gebäude? Dieser Wettlauf fing Anfang des 20. Jahrhunderts an.