SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Tiere-Natur > Natur des Jahres

Wildtier des Jahres 2017 - die Haselmaus

Deine Meinung zum Artikel

 
Hier kannst du bewerten, wie dir der Artikel gefallen hat. Gut? Schlecht? Du kannst uns deine Meinung sagen – aber bitte begründet ;-) Schreibe also immer dazu, warum du etwas gut oder schlecht findest!
Spitzname:
 
Bewertung:
 
 
 
 
 
Super! Besser geht's nicht ;-)

 
 
 
 
 
 
Gefällt mir gut!

 
 
 
 
 
 
Ganz OK.

 
 
 
 
 
 
Geht so

 
 
 
 
 
 
gähn!

Begründung:
 
 
Nahaufnahme von einem Gänseblümchen vor blauem Himmel (Bild: dpa Picture-Alliance)

Heilpflanze 2017

Das Gänseblümchen ist essbar, gesund und hat sogar heilende Wirkung!
Insekt des Jahres 2017: Die Gottesanbeterin (Bild: Senckenberg/Thomas Schmitt dpa)

Insekt 2017

Die Gottesanbeterin fühlt sich auch bei uns wohl und breitet sich aus.
Waldkauz (Bild: NABU/Dietmar Nil)

Vogel 2017

Der Waldkauz wohnt in Höhlen von Bäumen - darin zieht er seine Jungen auf.
Flunder - Fisch des Jahres 2017 (Bild: colourbox)

Fisch 2017

Die Flunder gräbt sich tagsüber tief in den Sand ein und ist nachts aktiv.
Giftpflanze des Jahres 2017: Tränendes Herz (Bild: Helge Masch: Botanischer Sondergarten, Wandsbek)

Giftpflanze 2017

Das Tränende Herz ist eine Staude - wunderschön, aber auch sehr giftig...
Spinne des Jahres 2017: Die Spaltenkreuzspinne (Bild:  Christian Komposch | Ökoteam, Graz)

Spinne 2017

Die Spaltenkreuzspinne kommt sehr häufig vor und ist doch ganz unbekannt...