SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Tiere-Natur > Natur des Jahres

Heilpflanze des Jahres 2019 - Johanniskraut

Balsam für die Seele

 
Johanniskraut blüht nicht nur schön, sondern soll auch für gute Laune sorgen und Verbrennungen lindern.
 
Johanniskraut blüht von Juni bis August leuchtend gelb und steht oft in großen Gruppen auf Wiesen, an Feldwegen und Böschungen.
Echtes Johanniskraut, beim Zerreiben der Knospen färben sich die Finger rot (Bild: picture alliance / Arco Images)
Großansicht: roter Saft des Johanniskrautroter Saft des Johanniskraut
Seine Blüten enthalten einen roten Saft: Wenn man die Blütenknospen zerreibt, färben sich die Finger blutrot. Und genau dieser Saft steckt voller Wirkstoffe. Schon Paracelsus, ein sehr bekannter Arzt des Mittelalters, bezeichnete Johanniskraut als eine Universalmedizin für den ganzen Menschen.
So soll Johanniskraut die Stimmung aufhellen, die Nerven beruhigen und bei Angstzuständen helfen. Und auch bei kleineren Verbrennungen und der Heilung von Wunden soll Johanniskraut helfen.
Um das Vertrauen der Menschen in dieses altbewährte Heilmittel zu stärken, ist das Johanniskraut zur Heilpflanze des Jahres 2019 gewählt worden.
Schon 2015 wurde das Johanniskraut zur Arzneipflanze des Jahres gewählt, weil seine Inhaltsstoffe so vielfältig sind!
 
Autorin: Simone Nürnberger
 
Letzte Änderung am 07. Juni 2018
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Blätter der Flatter-Ulme (Bild: imago)

Baum 2019

Die Flatter-Ulme wächst am liebsten direkt am Wasser und hat besondere Brettwurzeln.
Besenheide (Bild: picture alliance / blickwinkel)

Blume 2019

Jeden Sommer verwandelt die Besenheide Lichtungen in ein lilafarbenes Blütenmeer.
Grüner Knollenblätterpilz (Bild: DGfM/Rainer Wald)

Pilz 2019

Der Grüne Knollenblätterpilz ist extrem giftig! Doch besonders Buchen und Eichen lieben ihn.
blühender Aronstab (Bild: picture alliance/Arco Images)

Giftpflanze 2019

Der Aronstab ist giftig und seine Blätter brennen im Mund wie Feuer.