SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Tiere-Natur > Natur des Jahres

Wildtier des Jahres 2009 - Igel

Deine Meinung zum Artikel

 
Hier kannst du bewerten, wie dir der Artikel gefallen hat. Gut? Schlecht? Du kannst uns deine Meinung sagen – aber bitte begründet ;-) Schreibe also immer dazu, warum du etwas gut oder schlecht findest!
Spitzname:
 
Bewertung:
 
 
 
 
 
Super! Besser geht's nicht ;-)

 
 
 
 
 
 
Gefällt mir gut!

 
 
 
 
 
 
Ganz OK.

 
 
 
 
 
 
Geht so

 
 
 
 
 
 
gähn!

Begründung:
 
 
Der Feldhamster ist Wildtier des Jahres 2016 (Bild: dpa Picture-Alliance)

2016 - Feldhamster

Der Feldhamster ist vom Aussterben bedroht und muss geschützt werden.
Der Feldhase ist Wildtier des Jahres 2015 (Bild: dpa Picture-Alliance)

2015 - Feldhase

Der Feldhase ist bedroht. Deshalb ist er zum Wildtier des Jahres gewählt worden.
Wisentbulle im Schnee (Bild: dpa Picture-Alliance)

2014 - Wisent

Lange galten Wisente in Deutschland als ausgestorben, seit 2014 sind sie zurück.
Mauswiesel (Bild: VDN/Angelika Hecht)

2013 - Mauswiesel

Es ist nur etwas größer als eine Maus und so flink wie ein Wiesel – das Mauswiesel.
Gams (Bild: dpa Picture-Alliance)

2012 - Gämse

Die Hufe der Gämse sind wie Gummisohlen, so findet sie an steilen Hängen Halt.
Ein Luchs im Wald (Bild: dpa picture-alliance )

2011 - Luchs

Luchse lieben Wälder, dort sind sie dank ihrer Fellmusterung bestens getarnt.