SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Tiere-Natur > Natur des Jahres

Baum des Jahres 2011 - Elsbeere

Von ihrer schönsten Seite zeigt sie sich im Herbst

 
 
Elsbeere mit roten Herbstblättern. (Bild: dpa picture-alliance  )
"Schöne Else" wird die Elsbeere von ihren Bewunderern genannt. Bis zu 25 Meter hoch kann sie werden.
Von ihrer schönsten Seite zeigt sie sich im Herbst: Ihre Blätter werden dann feurig rot.
Erst mit 20 bis 25 Jahren beginnt ihre Blütezeit: Dann zeigt die Elsbeere ihre schneeweißen, duftenden Blüten.
Alt ist sie dann aber noch lange nicht. Sie kann ein Alter von 200 bis 300 Jahren erreichen.
Drei Blätter der Elsbeere in den Färbungen grün, gelb und rot. (Bild: dpa picture-alliance)
Großansicht: So sehen die Blätter ausSo sehen die Blätter aus
Die Elsbeere trägt braun-rote Früchte. Aber kaum einer kennt sie.
Schade - denn sie hat mehr Vitamin C als jede andere einheimische Frucht und eignet sich gut für leckere Marmelade.
Ihr wissenschaftlicher Name "Sorbus torminalis" bedeutet "Frucht gegen Bauchgrimmen". Früher war sie nämlich ein gutes Mittel gegen Durchfall.
In der Möbelindustrie ist das Holz der Elsbeere sehr gefragt. Wegen der samtigen Oberfläche wird es "Seidenholz" genannt. Schöne und teure Möbel werden daraus gemacht.
Elsbeere bei Sonnenuntergang auf einer Wiese. (Bild: dpa picture-alliance)
Großansicht: "Schöne Else""Schöne Else"
Viel lieber als im Möbelhaus würde die Stiftung "Baum des Jahres" die Elsbeere auf Deutschlands Wiesen sehen.
Obwohl sie hier fast überall wachsen könnte, ist sie sehr selten und unbekannt.
Das möchte die Stiftung ändern und hat die Elsbeere zum "Baum des Jahres 2011" gewählt.
Dadurch soll die "Unbekannte Schöne" mehr Aufmerksamkeit bekommen und öfter angepflanzt werden.
 
Autorin: Linda Gehbauer
 
Letzte Änderung am 21. Oktober 2010
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Baum des Jahres 2017: Fichte (Bild: dpa Picture-Alliance)

Baum 2017

Kaum ein Baum in Deutschland ist so verbreitet, wie die immergrüne Fichte...
Baum des Jahres 2016: Winterlinde (Bild:  BDJ 2016, Foto: A. Roloff)

2016 - Winterlinde

Die Winterlinde ist die zarte und kleine Schwester der Sommerlinde.