SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast
Du bist hier: Startseite > Infonetz > Tiere-Natur > Polargebiete

Polarlichter

 
Der Winter ist die Zeit der Polarlichter! Mit ein bisschen Glück - und am richtigen Ort - kannst du das Naturspektakel bestaunen. ;)
 
Im Winter lässt sich in Finnland ein tolles Naturschauspiel am Himmel beobachten - Polarlichter. Ursache sind Sonnenstürme. 2012 waren sie besonders stark, wie du in diesem Video sehen kannst.
 
Geheimnisvolle Lichter am Nachthimmel in Finnland. Es sind Polarlichter, ein Naturschauspiel, das man besonders gut Winter in der Nähe von Nord- und Südpol beobachten kann. Diese Lichter tauchen immer dann auf, wenn die Sonne besonders aktiv ist, so wie im Moment.
Das ist ein Bild von unserer Sonne, aufgenommen vor ein paar Tagen mit einer speziellen Kamera. Damit erkennt man gut, was auf der Sonnenoberfläche passiert. Dort wo die hellen Flecken sind, da toben gerade Sonnenstürme. Bei so einem Sonnensturm werden elektrisch geladene Teilchen von der Sonne Richtung Erde geschleudert. Die meisten Teilchen fliegen an der Erde vorbei. Das Erdmagnetfeld lenkt einige von ihnen aber ab, Richtung Nord- und Südpol. Dort fängt dann die Luft an zu leuchten: Das sind die Polarlichter.
 
Letzte Änderung am 12. Januar 2018
 
 
Polarforschung in der Arktis (Bild: dpa picture-alliance)

Forschen im Eis

Was finden ForscherInnen eigentlich so spannend an diesen ungemütlichen Polen?
Ein Elch röhrt. (Bild: dpa picture-alliance)

Elch

Das gewaltige Schaufel-Geweih der Elche ist wirklich beeindruckend.