SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Anne Becker liest aus "Die beste Bahn meines Lebens"

 
Jan ist ein guter Schwimmer - im Lesen und Schreiben ist er nicht so gut. Ob er das an der neuen Schule geheim halten kann?
 
Anne Becker liest vor: "Die beste Bahn meines Lebens"
Jan kann richtig gut schwimmen, hat aber große Probleme mit dem Lesen und Schreiben. Das würde er an seiner neuen Schule gern erstmal geheim halten, was sich aber als ziemlich schwierig erweist. Überhaupt muss er sich nach dem Umzug erstmal einleben.
Zum Glück gibt es Flo, das Mädchen im Nachbarhaus: Rothaarig, sommersprossig, Mathe-Genie, Hühner-Besitzerin. Zum Unglück gibt es Linus. Er ist eifersüchtig auf Jans Schwimmtalent und auf dessen Freundschaft mit Flo - und er nervt, wo er nur kann.
Erschienen im: Beltz & Gelberg Verlag, 176 Seiten, ab 11 Jahren
 
Letzte Änderung am 14. Mai 2020