SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast
 

Moers

Schloss und Stadtpark

Das Moerser Schloss
gemaltes Bild vom Schloss in Moers (Bild: Eichendorffschule Moers)
Zum Zoombild: Moerser SchlossMoerser Schloss
Das Moerser Schloss liegt in der Innenstadt. Innerhalb des Moerser Schlosses gibt es ein Museum: das Grafschafter Museum.
Das Grafschafter Museum hat jeden Tag geöffnet und jeden ersten Mittwoch im Monat ist der Eintritt für alle Besucher frei.
Das Moerser Schloss ist das älteste Gebäude in Moers.



Treppenhaus mit Bildern an der Wand (Bild: Eichendorffschule Moers)
Zum Zoombild: Im MuseumIm Museum
Es wurde im Jahr 1200 als kleiner Wohnturm errichtet. Im Laufe der Jahre wurde es immer wieder erweitert.
Leider wissen wir heute nicht mehr soviel darüber, weil die meisten Informationen während des Stadtbrands im Jahr 1605 verloren gegangen sind.
Das Schloss hat auch noch einen Stadtpark.

Gewusst?

Eintrittspreise Grafschafter Museum:
Erwachsene: 2,00 €
Familienkarte: 3,50 €
Ein Freizeittipp von Kevin, Christian, Marcus

Der Stadtpark

Der Stadtpark grenzt ans Moerser Schloss. Er ist ein schöner Treffpunkt. Enten und Schwäne schwimmen auf einem großen Teich in der Mitte des Parks. Im Stadtpark gibt es einen neuen Spielplatz, der eine Kletterspinne hat.

Es gibt einen Hügel, der im Winter eine tolle Rodelbahn ist.

Im Park gibt es viele Denkmäler. Kinder und Erwachsene können auch Minigolf spielen oder sich die schönen Blumen ansehen.
Es gibt ebenfalls einen Streichelzoo. Man muss keinen Eintritt zahlen, außer beim Minigolf. Im Park gibt es auch einen Japanischen Garten.
Außerdem gibt es Fußball- und Tennisplätze. Auf einem Teich kann man Modellschiffe fahren lassen.
Ein Freizeittipp von Niklas 2

 
Eichendorffschule Moers, 4. Klasse
 
Letzte Änderung am 26. Mai 2009