SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Tierlexikon für Kinder - Archiv

Fuchs

Ernährung
Füchse sind Allesfresser. Auf dem Speiseplan ganz oben stehen Mäuse, Wühlmäuse, Regenwürmer, Schnecken und Heuschrecken, aber auch viele andere Insekten, Vögel und Vogeleier sowie Eidechsen und Frösche. Sie fressen aber auch Früchte und Beeren sowie Schlachtabfälle und Aas.
Ein junger Fuchs frisst ein Küken (Bild: SWR)Wenn sich die Gelegenheit bietet, stibitzen sie auch mal ein Huhn aus dem Hühnerstall. Schließlich sind sie schlau genug, um auch den Weg in einen gut verschlossenen Stall zu finden.

Nur das alte Kinderlied "Fuchs, du hast die Gans gestohlen" hat wohl nicht ganz recht:

Eine ausgewachsene Gans ist für die meisten Füchse einfach eine Nummer zu groß. Füchse können höchstens junge Gänse überwältigen.
Autorin: Barbara Kiesewetter