SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Tierlexikon für Kinder - Archiv

Kamel

Ernährung
Mehrere Dromedare im Stall (Bild: SWR)Kamele sind sehr genügsame Tiere, sie können über lange Zeit mit sehr wenig oder sogar ohne Nahrung auskommen.

Sie sind reine Pflanzenfresser.
Ihre Nahrung besteht aus harten Gräsern, und sie machen auf vor den dornigen Zweigen vieler Akazienarten nicht Halt. Sie fressen sogar salzhaltige Pflanzen.
Haltung
Dromedare werden als Reittiere gehalten  (Bild: SWR)Dromedare werden in Nordafrika und Arabien als Nutztiere gehalten. Nur mit ihrer Hilfe konnten die Menschen die Wüsten Nordafrikas besiedeln.
Heute werden sogar bei uns Dromedare als Reittiere gehalten. Trampeltiere dienen in Zentralasien noch heute als Transport- und Lasttiere.
Autorin: Barbara Kiesewetter