SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Tierlexikon für Kinder - Archiv

Marderhund

Ernährung
Marderhund beim Fressen (Bild: SWR)Marderhunde sind als Allesfresser nicht wählerisch.
Einen Teil ihres Futters machen Früchte, Nüsse, Blätter und Wurzeln sowie Mais und Getreide aus.
Auch Mäuse, Maulwürfe, Vögel, Fische, Kröten, Schnecken, Insekten und Vogeleier stehen auf ihrem Speiseplan. Selbst Aas verschmähen sie nicht.
Autorin: Barbara Kiesewetter