SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Tierlexikon für Kinder - Archiv

Pfau

Ernährung
In ihrer Heimat haben Pfaue einen abwechslungsreichen Speiseplan: Sie ernähren sich von Beeren, Samen, Früchten, Insekten und kleinen Wirbeltieren. Auch vor jungen Giftschlangen machen sie nicht Halt.

Auch bei uns fressen sie neben Samen und Früchten vor allem Insekten.
Haltung
Pfaue leben heute auf der ganzen Welt als Ziervögel in Zoos und Parks. Sie sind dort sehr beliebt, weil sie leicht zu halten sind und sich gut mit anderen Vögeln vertragen. Außerdem verlassen sie ihre vertrauten Reviere kaum und verkraften auch das kühlere Klima bei uns gut.
Autorin: Barbara Kiesewetter