SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Tierlexikon für Kinder - Archiv

Rothirsch

Ernährung
Hirschkuh bei der Nahrungsaufnahme (Bild: SWR)
Rothirsche sind reine Vegetarier. Sie futtern Gräser, Blätter von Bäumen, Kräuter, die Triebe von Nadelbäumen, Pilze, Beeren, Früchte, Eicheln, Flechten und auch Baumrinde.
Wenn es in einer Gegend zu viele Hirsche gibt, kann das zum Problem werden: Mit ihrem Appetit auf saftige junge Baumtriebe können Hirsche Bäume zerstören.
Autorin: Barbara Kiesewetter