SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Tierlexikon für Kinder - Archiv

Schlammspringer

Ernährung
Schlammspringer beobachtet seine Beute - ein Insekt (Bild: SWR)Mit ihrem dicken Kopf durchwühlen Schlammspringer den weichen Boden nach Nahrung.
In dem Schlick suchen sie vor allem nach kleinen Krebsen, Würmern und anderen kleinen Meeresbewohnern.
Sie weiden aber auch Algen vom Untergrund ab.
Manchmal machen sie sogar Jagd auf kleine Insekten, die bei Ebbe dicht über dem Boden fliegen.
Haltung
Schlammspringer werden in Aquarien gehalten. Allerdings ist es nicht einfach, die besonderen Lebensbedingungen eines Mangrovensumpfes im Aquarium nachzuahmen. Die Haltung von Schlammspringern ist also nur für erfahrene Spezialisten geeignet.
Autorin: Barbara Kiesewetter