SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Tierlexikon für Kinder - Archiv

Seepferdchen

Ernährung
Seepferdchen beim Fressen (Bild: SWR)
Seepferdchen ernähren sich von wirbellosen Tieren:
Sie fressen das winzige Zooplankton, das im Meerwasser schwebt sowie kleine Krebse, Garnelen und andere Tiere.
Auch im Aquarium brauchen sie lebendes Futter:
Sie werden mit Insektenlarven, Krebschen und kleinen Garnelen gefüttert.
Haltung
Aquarium mit Seepferdchen (Bild: SWR)
Seepferdchen sind als Aquariumstiere sehr beliebt. Allerdings sind sie schwierig zu halten und viele Tiere gehen im Aquarium ein.

Seepferdchen sollten in einem Aquarium möglichst allein und nicht zusammen mit anderen Fischen gehalten werden.

Leben sie zusammen mit Fischen in einem Becken, besteht die Gefahr, dass ihnen die schnelleren Fische rasch das Futter wegfressen und die langsamen Seepferdchen nicht genug bekommen.
Autorin: Barbara Kiesewetter