SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Tierlexikon für Kinder - Archiv

Storch

Ernährung
Ein Storch sucht auf einer Wiese nach Futter (Bild: SWR)Störche haben einen sehr abwechslungsreichen Speiseplan: Sie fressen Insekten wie zum Beispiel Heuschrecken. In Afrika werden sie deshalb Heuschreckenvogel genannt.

Störche mögen aber auch Mäuse, Würmer, Fische, Frösche, Lurche und ab und zu sogar Schlangen.

Manchmal schreiten sie bei der Nahrungssuche auch auf Äckern hinter einem Pflug her, weil sie in der frisch umgegrabenen Erde besonders viele Würmer und Insektenlarven finden.
Autorin: Barbara Kiesewetter