SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Tierlexikon für Kinder - Archiv

Tomatenfrosch

Ernährung
Tomatenfrösche ernähren sich von Insekten, Schnecken, Larven, Würmern und anderen kleinen Lurchen. Manchmal fressen sie sogar kleine Wirbeltiere wie etwa junge Mäuse.
Haltung
Im Terrarium brauchen Tomatenfrösche viel Wasser, Sand und Erde (Bild: SWR)
Tomatenfrösche werden nur in wenigen Zoos gehalten.
Sie brauchen ein Terrarium mit viel Wasser und einer Bodenschicht aus Sand und Erde, in die sie sich eingraben können.

Im Terrarium muss es 23 bis 28 Grad warm sein und die Luftfeuchtigkeit muss zwischen 80 und 90 Prozent liegen.
Autorin: Barbara Kiesewetter