SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Tierlexikon für Kinder - Archiv

Uhu

Ernährung
Uhu mit seiner Beute im Schnabel (Bild: SWR)Uhus sind beim Fressen nicht wählerisch, und ihre Speisekarte ist lang: Vom Fuchs bis zur Fledermaus jagen sie alles, was ihr Lebensraum bietet.
Meist fressen sie Käfer, Frösche, Spitzmäuse, Hasen, Marder und Wiesel; sogar Fische und Schlangen gehören zu ihren Beutetieren.
Sie machen aber auch vor Falken, Bussarden und kleineren Eulen nicht Halt. Forscher haben herausgefunden, dass Uhus über 110 verschiedene Säugetierarten und 140 verschiedene Vogelarten jagen.
Haltung
Uhus sind keine Haustiere. Nur in Zoos werden sie ab und zu gehalten.
Autorin: Barbara Kiesewetter