SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Tierlexikon für Kinder - Archiv

Wickelbär

Ernährung
Wickelbär beim Fressen (Bild: SWR)
Wickelbären gehören zwar zu den Raubtieren, ernähren sich aber überwiegend von Pflanzen und Früchten: Sie fressen Feigen, Guaven, Avocados, Mangos sowie Hülsenfrüchte und Nüsse. Ab und zu futtern sie aber auch mal Insekten.
Ihre Zunge ist perfekt an diese Nahrung angepasst: Sie ist 12 Zentimeter lang, schmal und dehnbar. Mit ihr können die Tiere sehr gut das weiche Fruchtfleisch aufnehmen und Nektar oder Honig auflecken. Wickelbären fressen aber auch gerne Vogeleier und manchmal junge Vögel.
Haltung
zahmer Wickelbär (Bild: SWR)
Die südamerikanischen Indios halten Wickelbären manchmal als Haustiere, weil sie rasch zahm werden. Auch bei uns werden Wickelbären immer öfter in Wohnungen gehalten.
Doch die Tiere sind alles andere als perfekte Hausgenossen: Sie sind nur in der Nacht aktiv, sind sehr neugierig, brauchen sehr viel Platz und ein großes Gehege.
Autorin: Barbara Kiesewetter