SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Madina

hat ihre Wurzeln an der Elfenbeinküste

 
Madina mag es gefährlich: Sie liebt es, Achterbahn zu fahren fahren und würde gerne mal mit einem Fallschirm aus einem Flugzeug springen.
 

Steckbrief:

Name: Madina

Alter: 10 Jahre

Meine Hobbys: reiten, turnen, zeichnen, Trompete spielen

Meine Familie kommt ursprünglich aus: Mein Vater stammt von der Elfenbeinküste.

Ein perfekter Tag beginnt für mich mit… Achterbahn fahren.

Freundschaft heißt… Ehrlichkeit und Vertrauen.

Am liebsten… würde ich mal mit einem Fallschirm aus dem Flugzeug springen!
Levin und Madina strecken ihre Daumen hoch (Bild: SWR / Nordisch Filmproduction)
Großansicht: Levin und MadinaLevin und Madina
Madinas Papa stammt von der Elfenbeinküste. Bei ihm hat Madina die ivorische Küche kennen gelernt. Ihr Papa kocht oft Fu Fu - einen typisch afrikanischen Brei aus Maniok oder Kochbananen und afrikanisch zubereitetes Fleisch, wie Lamm oder Huhn.

Bei "Schmecksplosion" kocht die 10-Jährige zusammen mit ihrem besten Freund Levin "Alloco". Dafür müssen die beiden reife Kochbananen frittieren - und haben viel Spaß in der Küche... ;)
 
Letzte Änderung am 04. Juni 2016
 
Die Flagge der Elfenbeinküste (Bild: lizenzfrei)

Elfenbeinküste

Die Elfenbeinküste - auch Côte d'Ivoire - genannt - liegt im Westen Afrikas.
Alloco (frittierte Kochbananen) (Bild: Fotolia)

Rezept für "Alloco"

"Alloco" ist ein typisch ivorisches Essen - mit Tomatensoße und Eiern.
Levin und Madina beim Kochen (Bild: SWR / Nordisch Filmproduction)

Ivorisch: Kochbananen

Madina kocht "Alloco" nach ivorischer Art. Dafür werden reife Kochbananen frittiert.