SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Cristina

hat ihre Wurzeln in Bolivien

 
Cristinas Opa kommt aus Bolivien. Er kann spanisch und die Sprache der Inka: Quechua. Das findet Cristina total toll.
 

Steckbrief:

Name: Cristina

Alter: 10 Jahre

Meine Hobbys: Fußball spielen, schwimmen, Klavier und Flöte spielen, Tiere

Meine Familie kommt ursprünglich aus: Bolivien

Ein perfekter Tag beginnt für mich mit… ausschlafen und damit, dass ich mich nicht mit meiner Schwester streite und nicht zur Schule hetzen muss.

Freundschaft heißt… sich nicht gegenseitig zu beleidigen oder zu ärgern.

Am liebsten… mag ich es, wenn es allen Menschen gut geht - denn dann geht es mir auch gut!
Cristina und Marie (Bild: SWR / Nordisch Filmproduction)
Großansicht: Cristina und MarieCristina und Marie
Cristina liebt Tiere über alles. Sie beobachtet super gerne Vögel oder spielt zusammen mit ihrer Freundin Marie mit ihren Meerschweinchen - Merle und Melanie. Später würde sie auch beruflich gerne was mit Tieren machen.

Bei "Schmecksplosion" bereiten Cristina und Marie "Silpancho" zu. Wie die Spezialität aus Bolivien gekocht wird, hat Cristina von ihrem Opa gelernt. Der kommt nämlich aus Bolivien.
 
Letzte Änderung am 12. März 2016
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Die Flagge von Bolivien (Bild: lizenzfrei)

Bolivien

Bolivien wird von der Bergkette der Anden durchzogen. Seine Hauptstadt La Paz ist der höchstgelegene Regierungssitz der Erde.
Silpancho (Bild: Fotolia)

Rezept für "Silpancho"

"Silpancho" ist ein typisch bolivianisches Gericht mit Reis, Kartoffeln, Fleisch und Eiern.
Cristina kocht bolivianisch (Bild: SWR / Nordisch Filmproduction)

Bolivianisch: Silpancho

Cristina kocht "Silpancho" - ein umfangreiches Gericht mit Reis, Kartoffeln, Eiern und Fleisch.