SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Rezept für Knuspermüsli

 
selbstgemachtes Knuspermüsli (Bild: SWR)
Einkaufsliste:
Für das Müsli:
60g ungeschälte Mandeln 
40g Paranüsse 
40g Chashews 
300g kernige Haferflocken 
60g Kürbiskerne 
60g Sonnenblumenkerne 
100g getrocknete Aprikosen 
60g getrocknete Cranberrys 
60g getrocknete Blaubeeren
 
Für den Sirup:
1/4 TL Salz 
2EL Rapsöl 
2EL Sonnenblumenöl 
120ml Ahornsirup 
120g Honig  

 
So geht's:
  • Heize als erstes den Backofen auf 140° Grad vor.
  • Nun zerhackst du die Mandeln, die Paranüsse und die Cashewkerne grob mit einem Messer. Die zerkleinerten Nüsse füllst du alle in eine Schüssel, gibst außerdem auch noch die Haferflocken, die Sonnenblumenkerne und die Kürbiskerne dazu und stellst alles beiseite.  
  • Nun füllst du alle Zutaten für den Sirup in einen kleinen Topf, rührst alles gut um und erwärmst die Flüssigkeit bei niedriger Temperatur.  
  • Wenn der Sirup schön warm ist, nimmst du den Topf vom Herd und gießt die Mischung über die Zutaten in der Schüssel. Verrühre alles mit einem Kochlöffel.
  • Als nächstes legst du ein Backblech mit Backpapier aus und verstreichst die Masse gleichmäßig darauf. Achte darauf, dass die Schicht dabei nicht höher als 1cm wird.  Falls du dafür nicht genug Platz haben solltest, bereite einfach noch ein zweites Blech vor und verteile die restliche Masse darauf.   
  • Nun schiebst du die Mischung in den heißen Ofen und lässt es insgesamt 40 Minuten lang backen. Dabei muss das Müsli zwischendurch etwa zwei bis dreimal gut durchmischt werden, damit auch wirklich alles schön knusprig wird.
  • In der Zwischenzeit kannst du schonmal die Aprikosen in kleine Stückchen schneiden.
  • Nach 40 Minuten sollte das Müsli eine goldbraune Farbe haben und du kannst das Blech aus dem Ofen holen. Nicht wundern: Das Müsli wirkt noch etwas weich und wird erst knusprig, wenn es kalt ist.
  • Mische jetzt die Aprikosen, die Cranberrys und die Blaubeeren unter das lauwarme Müsli und lass es fertig abkühlen.    
Tipp: Bewahre dein Knuspermüsli in einem luftdichten Behälter auf, dann hält es bis zu zwei Wochen - wenn du es nicht vorher längst weggeknuspert hast. ;)
 
Letzte Änderung am 29. April 2020
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Crispin macht Knuspermüsli (Bild: SWR)

Knuspermüsli

Crispin überrascht seinen Vater mit leckerem, selbstgemachtem Knuspermüsli.
Brownies (Bild: Colourbox/ #224974)

Rezept für Brownies

Einfache und saftige Schoko-Brownies zum Selbermachen. Viel Spaß beim Backen!
Pancakes (Bild: SWR)

Rezept für Pancakes

Pancakes schmecken am besten warm, deshalb am besten selber machen.