SWR Kindernetz
ProgrammvorschauNewsletter

Afrikanischer Gemüseeintopf

mit Couscous und Kochbananen

 
Afrikanischer Gemüseeintopf (Bild: iStock)
Einkaufsliste (für 6 Personen):

Für den Eintopf:

5 Möhren
1 kleiner Spitzkohl oder ¼ Weißkohl
4 daumengroße Ingwerknollen
500 ml passierte Tomaten
1 Tube Tomatenmark
6 EL Erdnusspaste
6 EL Olivenöl
½ TL Chiliflocken
Harissa-Gewürzmischung
1 TL Salz

Für den Couscous:

2 Becher Couscous
3 EL Rosinen

Für die Beilagen:

3 rote Paprika
4 Kochbananen

Hinweis: Einige der Zutaten bekommst du nur in afrikanischen Supermärkten oder in Fachgeschäften für exotische Lebensmittel.

 
Chiaras Starzutat ist die Kochbanane. Roh sind die Früchte zwar ungenießbar, aber gebraten, frittiert oder gekocht entfalten sie ihren typisch süßen Geschmack.
 
So geht´s:
Das Gemüse vorbereiten:

• Möhren schälen und in Scheiben schneiden
• Kohl waschen und klein schneiden
• Ingwer schälen in kleine Stücke schneiden (oder durch eine Knoblauchpresse drücken)
• Kochbananen schälen und in Scheiben schneiden
• Paprika waschen, entkernen und in Scheiben schneiden
Den Gemüseeintopf zubereiten:

• 6 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen
• 1 Tube Tomatenmark hineingeben und umrühren (Vorsicht mit heißen Öl)
• 1 Liter Wasser dazugeben, umrühren und aufkochen lassen
• 6 EL Erdnusspaste einrühren
• die Möhren und den Kohl mit in den Topf geben
• 500 ml passierte Tomaten und 500 ml Wasser dazugeben, umrühren und aufkochen lassen
• ½ TL Chiliflocken, 1 TL Salz und den Ingwer dazugeben (Vorsicht: scharf! ;))
• kräftig umrühren
Den Couscous vorbereiten:

• 2 Tassen Couscous mit 3 Tassen heißem Wasser in einem Topf ohne Flamme 10 Minuten quellen lassen, danach umrühren
• circa 3 Esslöffel Rosinen unterrühren (je nach Geschmack! ;))
Die Kochbananen zubereiten:

• Öl in eine Pfanne geben
• Kochbananen dazugeben und von beiden Seiten goldbraun braten (Vorsicht mit heißen Öl)
• Kochbananen herausnehmen und das überschüssige Öl mit einem Blatt Küchenpapier abtupfen
• je nach Geschmack salzen
Anrichten:

• den Gemüseeintopf zusammen mit dem Couscous dekorativ auf Tellern anrichten
• die rohen Paprikastreifen und die Kochbananen als Beilagen servieren
Vorsicht, scharf! ;) (Bild: SWR)Bon appétit! - das ist französisch und so wünschen sich die Menschen an der Elfenbeinküste "Guten Appetit"! ;)
 
Chiara und Lilli beim Kochen (Bild: SWR / Nordisch Filmproduction)

Ivorisch: Gemüseeintopf

Chiara kocht mit Lilli ein afrikanisches Menü. Dabei haben die beiden viel Spaß!
Die Flagge der Elfenbeinküste (Bild: lizenzfrei)

Elfenbeinküste

Die Elfenbeinküste - auch Côte d'Ivoire - genannt - liegt im Westen Afrikas.
Chiara (Bild: SWR / Nordisch Filmproduction)

Chiara

Die 11-jährige Chiara kocht und backt sehr gerne.
Ein Mädchen schneidet Paprika.

Küchen-Tipps

Damit beim Kochabenteuer alles glatt geht und es ein echter Spaß wird, 12 praktische Tipps: