SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Bayerisches Brathendl

Brathähnchen mit Kartoffelsalat

 
Backhändel (Bild: Fotolia)
Einkaufsliste (für 4 Personen):

Für das Brathähnchen:750g Hühnerbrustfilet
250g Semmelbrösel
250g Mehl
2 Eier
1 Zitrone
125g Butter
6 EL Rapsöl
1 Prise Salz und Pfeffer

Für den Kartoffelsalat:1kg Kartoffeln (festkochende)
15 Cocktailtomaten
1 Salatgurke
1 Bund Petersilie
2 EL Gemüsebrühe
Essig und Olivenöl
1 Prise Salz und Pfeffer


 
Semmelbrösel sind vielseitig einsetzbar: Zum Beispiel als Panade für Schnitzel, aber auch als Zutat für süße Teigstrudel oder Bindemittel für Soßen.
 
So geht's:
Kartoffelsalat (Bild: Fotolia)
Großansicht: Bayrischer KartoffelsalatBayrischer Kartoffelsalat
Den Kartoffelsalat zubereiten:
  • die ungeschälten Kartoffeln in einen Topf mit Wasser legen
  • das Wasser im Topf auf dem Herd zum Kochen bringen
  • die Kartoffeln 20 Minuten kochen lassen
  • währenddessen die Gurke und die Tomaten gründlich waschen
  • die Gurke in Scheiben schneiden und die Cocktailtomaten halbieren
  • alles in eine große Schüssel geben
  • wenn die Kartoffeln gar sind, das heiße Wasser vorsichtig abgießen und die Kartoffeln abkühlen lassen
  • die Kartoffeln vorsichtig pellen (Schale abziehen), in Scheiben schneiden und in die große Schüssel zu den Tomaten und der Gurke geben
  • in einen Messbecher 2 EL Gemüsebrühe geben und mit 500ml heißem Wasser aufgießen und abkühlen lassen; die Mischung in die Schüssel geben und gut umrühren
  • Petersilie waschen, klein zupfen und im Salat unterrühren (Tipp: ein bisschen Petersilie zur Deko aufheben)
  • den Salat mit Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer abschmecken
Das Hähnchen vorbereiten:
  • 750g Hühnerbrustfilet kalt abwaschen und mit Küchenrollenpapier trocken tupfen
  • das Fleisch auf einem Plastikbrett in circa 4cm breite Stücke schneiden; den Backofen auf 180°C vorheizen
  • für die Panade drei Teller vorbereiten: In den ersten Teller Mehl geben, in den zweiten die zwei Eier aufschlagen und Salz und Pfeffer hinzufügen, in den dritten Teller Semmelbrösel geben
  • die Fleischstücke jeweils erst im Mehl wenden, dann in das Ei tauchen und zum Schluss in den Semmelbröseln wenden
Das Hähnchen zubereiten:
  • etwa 6 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen
  • vorsichtig die panierten Fleischstücke hineingeben und von beiden Seiten goldbraun braten
  • anschließend auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auf mittlerer Schiene im Ofen 10 Minuten fertig backen
Die Zitronensoße zubereiten:
  • in einer neuen, kleinen Pfanne 125g Butter schmelzen lassen
  • die Schale und den Saft der Zitrone zur Butter geben
  • die Pfanne vom Herd nehmen und über die fertig gebackenen Hähnchenstücke gießen
Anrichten:
  • das Hähnchen zusammen mit dem Kartoffelsalat auf Tellern anrichten
  • mit etwas Petersilie dekorieren
  • Tipp: Ketchup und Remoulade schmecken prima dazu! ;)
Guten Appetit!
 
 
Die Flagge von Deutschland (Bild: lizenzfrei)

Deutschland

Deutschland besteht aus Bundesländern - und zwar genau 16 Stück!
Schayan und Crispin halten ihre Daumen hoch! (Bild: SWR / Nordisch Filmproduction)

Deutsch: Brathendl

Crispin kocht ein leckeres, original bayerisches Gericht: Brathendl.
Crispin (Bild: SWR / Nordisch Filmproduction)

Crispin

Crispin hat ein sehr kreatives Hobby: Er dreht in seiner Freizeit gerne Videos.
Ein Mädchen schneidet Paprika.

Küchen-Tipps

Damit beim Kochabenteuer alles glatt geht und es ein echter Spaß wird, 12 praktische Tipps: