SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Brownies

Rezept für selbstgemachte Brownies

 
Brownies (Bild: Colourbox/ #224974)
Einkaufsliste:
Für den Teig:
250g Butter (1Päckchen)  
300g Zartbitter-Kuvertüre 
1 TL Backpulver 
1 Prise Salz  
200g Mehl  
50g Kakaopulver  
4 Eier 
250g Rohrzucker  


 
So geht's:
Den Teig vorbereiten:
  • Zerkleinere die Kuvertüre mit einem Messer und gib sie zusammen mit der Butter in einen kleinen Topf und bringe alles bei niedriger Hitze zum Schmelzen. Dabei immer wieder gut umrühren und aufpassen, dass die Masse nicht anbrennt. Wenn alles schön flüssig ist, kannst du den Herd auf die niedrigste Stufe schalten, damit die Schokolade nicht wieder fest wird.  
  • Heize den Backofen auf 150° Grad Umluft vor.  
  • Schlage die Eier in eine Backschüssel, gib den Zucker und eine Prise Salz hinzu und verrühre alles mit einem Mixer, bis es schaumig wird. Jetzt gießt du die flüssige Schoko-Butter-Mischung dazu und mixt die Masse noch einmal durch.  
  • Nun vermischst du in einer zweiten Schüssel Mehl, Backpulver und Kakaopulver miteinander, gibst es nach und nach zu deiner Schokoladenmasse und vermix' alles, bis der Teig schön cremig ist.  
Die Brownies backen:
  • Lege ein Backblech mit Backpapier aus und verteile den Teig darauf. Jetzt schiebst du das Blech auf mittlerer Schiene in den Ofen und lässt ihn für 45 Minuten backen.  
  • Um zu testen, ob dein Kuchen fertig ist, steche mit einem Holzstäbchen hinein. Wenn kein Teig daran kleben bleibt, ist er fertig.  Achtung: Benutze unbedingt Topflappen oder Handschuhe, wenn du das heiße Backblech aus dem Ofen holst. 
  • Lass das Blech ein wenig abkühlen und schneide den Kuchen dann in kleine Brownies. Wenn du magst, kannst du die Stücke noch mit Puderzucker bestäuben und schon bist du fertig! Zur Verzierung kannst du die Brownies noch mit Puderzucker bestäuben.
 
Letzte Änderung am 28. April 2020
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
lecker gefüllte Wraps (Bild: imago images/Deutzmann)

Rezept für Wraps mit Dip

Lecker und schnell... Das perfekte Rezept für extrem Hungrige. :)
selbstgemachtes Knuspermüsli (Bild: SWR)

Rezept für Knuspermüsli

Vorsicht: Dieses knusprige Müsli schmeckt nicht nur zum Frühstück;).
Guacamole (Bild: SWR)

Rezept für Guacamole 

Guacamole ist lecker und gesund. Den Dip kannst du einfach selber machen.