SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Guacamole 

Rezept für selbstgemachte Guacamole 

 
Guacamole (Bild: SWR)

Einkaufsliste:
Zutaten:
3 reife Avocados 
2 Tomaten 
1 Zwiebel 
1 Knoblauchzehe  
1/2 Bund Koriander  
1 Limette  
Salz und Pfeffer zum Abschmecken 
1 rote Chilischote - wenn du es gerne scharf magst  
1 Packung Tortilla-Nachos  


 
So geht's:
Zubereitung:
  • Zunächst schneidest du die Avocados längs, einmal um den Kern herum auf, so dass du zwei Hälften erhältst. Entferne den Kern und schabe mit einem großen Löffel das Fruchtfleisch aus der Schale heraus, am besten in einen tiefen Teller. Wenn du das mit allen Avocados gemacht hast, nimm dir eine Gabel und zerdrücke alles zu einem stückeligen Brei. Je reifer die Avocados sind, desto weicher sind sie und desto einfacher geht es. Sollten deine Avocados zu hart sein, kannst du zunächst auch ein Messer zu Hilfe nehmen, und sie in kleine Stückchen schneiden, bevor du sie zerdrückst. Sei dabei aber sehr vorsichtig!
  • Als nächstes presst du den Saft der Limette aus und träufelst ihn über den Avocado-Brei - das verhindert, dass die Avocados braun werden.  
  • Nun kannst du die Tomaten waschen, in kleine Würfel schneiden, hinzugeben und unterrühren. Jetzt ist die Zwiebel dran - schäle sie, schneide sie ebenfalls in kleine Würfel und gib sie dazu. Auch den Knoblauch kannst du nun schälen, möglichst klein schneiden und in die Guacamole rühren.   
  • Wasche den Koriander und hacke ihn klein. Gib ihn zu deiner Guacamole und rühre alles gut um! Jetzt wird es Zeit, das Ganze zu kosten - schmecke es mit Salz und Pfeffer ab, bis du es richtig lecker findest. Wenn du gerne scharf isst, kannst du noch die Chili hinzufügen. Schneide sie der Länge nach auf, entferne die Kerne, schneide sie in kleine Streifen und rühre sie unter. Achtung: Fasse dir nach dem Schneiden der Chili bloß nicht in die Augen!  
  • Fülle deine Guacamole in ein schönes Gefäß um, nun bist du auch schon fertig. Jetzt einfach mit den Nachos hineindippen. "Buen provecho!" - Das ist spanisch und bedeutet "Guten Appetit".
 
Letzte Änderung am 29. April 2020
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Gestovte Kartoffeln (Bild: SWR)

Gestovte Kartoffeln

Kartoffeln mal anders - und zwar auf nordfriesische Art. Das hört sich richtig lecker an!
Brownies (Bild: Colourbox/ #224974)

Rezept für Brownies

Einfache und saftige Schoko-Brownies zum Selbermachen. Viel Spaß beim Backen!
Bananenbrot (Bild: Colourbox/Vladimir Tyurkin)

Bananen-Walnussbrot

Selbstgemachtes Bananen-Walnussbrot ist lecker und geht ganz einfach. Guten Appetit!