SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Käsespätzle

Schwäbische Käsespätzle mit Salat

 
Käsespätzle in der Pfanne (Bild: iStock)
Einkaufsliste (für 4 Personen):

Für die Käsespätzle:

8 Eier
400g Mehl
4-5 Zwiebeln
4 EL Pflanzenöl
3 EL Butter
150g geriebener Emmentaler
100g geriebener Appenzeller (oder Gruyère)
etwas frisch geriebene Muskatnuss
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Bund Schnittlauch

Für den Salat:

1 Kopfsalat
1 Frühlingszwiebel
2 EL Öl
2 EL Essig
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer

 
Thores Starzutat ist Käse. Weltweit gibt es rund 5000 Käsesorten. Um Käse herzustellen, wird Milch erhitzt und mit Bakterien vermischt, die aus der Milch Käse machen. ;)
 
So geht´s:
Die Käsespätzle vorbereiten:
• 8 Eier und 400g Mehl in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen
• mit Salz und Pfeffer würzen
• etwas Muskatnuss reiben und dazugeben
• den Teig so lange mit einem Schneebesen schlagen, bis er Blasen wirft
• 4 bis 5 Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden
• 4 EL Pflanzenöl und 3 EL Butter in einem Topf erhitzen (Vorsicht mit heißem Öl!)
• die Zwiebeln im Topf goldbraun andünsten und zur Seite stellen
• eine Auflaufform mit Butter ausfetten und mit einem Viertel der Zwiebeln und des Käses ausstreuen
• den Backofen auf 180°C vorheizen
• ca. 2 bis 3 Liter Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, 1/2 TL Salz hinzufügen
Die Käsespätzle zubereiten:
• mit Hilfe einer Spätzlepresse ein Drittel des Teigs in das kochende Wasser drücken
• die Spätzle 1 Minute aufkochen lassen
• die Spätzle vorsichtig mit einer Kelle abschöpfen und in die Auflaufform geben
• erneut mit Zwiebeln und Käse bestreuen und mit Pfeffer würzen
• diesen Vorgang zwei Mal wiederholen und mit Käse abschließen
• die Auflaufform in den Backofen stellen und circa 15 Minuten lang backen
Den Salat zubereiten:
• den Kopfsalat waschen, in mundgerechte Stücke rupfen und in eine große Schale geben
• die Frühlingszwiebel waschen und in Ringe schneiden
• die Salatsauce zubereiten: 2 EL Öl, 2 EL Essig, und je 1/2 TL Salz und Pfeffer miteinander vermischen
• Salat, Frühlingszwiebel und Salatsauce miteinander verrühren
Anrichten:
• den Schnittlauch in kleine Ringe schneiden und über die fertigen Käsespätzle streuen
• den Salat in extra Schälchen servieren
"En Guada!" - das ist schwäbisch und heißt Guten Appetit!
 
Thore drückt Käsespätzleteig durch eine Nudelpresse. (Bild: SWR / Nordisch Filmproduction)

Deutsch: Käsespätzle

Thore kocht schwäbische Käsespätzle - mit gaaaanz viel leckerem Käse! ;)
Die Flagge von Deutschland (Bild: lizenzfrei)

Deutschland

Deutschland besteht aus Bundesländern - und zwar genau 16 Stück!
Thore (Bild: SWR / Nordisch Filmproduction)

Thore

Der 12-jährige Thore geht in seiner Freizeit gerne auf den Golfplatz.
Ein Mädchen schneidet Paprika.

Küchen-Tipps

Damit beim Kochabenteuer alles glatt geht und es ein echter Spaß wird, 12 praktische Tipps: