SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Krompir in mesne kroglice

Slowenischer Kartoffelauflauf mit Hackbällchen

 
Krompir (Kartoffelauflauf mit Hackbällchen) (Bild: Fotolia)
Einkaufsliste (für 4-6 Personen):

Für den Auflauf:750g Drillinge (kleine Kartoffeln)
500g Hackfleisch (gemischt)
2 kleine Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
50g Paniermehl
50 ml Öl
1 Bund frische glatte Petersilie
1 Ei
1 Prise Pfeffer und Salz
1 TL Vegeta
0,5 TL Paprika-Pulver

Für die Eier-Soße:100 ml saure Sahne
100 ml süße Sahne
100 ml Milch
2 Eier
1,5 EL Mehl
1 TL Vegeta
1 Prise Pfeffer


 
Der Saft, der beim Zwiebelnschneiden austritt, brennt vielen Menschen in den Augen. Eine Taucherbrille hilft dagegen. ;)
 
So geht's:
Die Kartoffeln vorbereiten:
  • 750g Kartoffeln gründlich waschen und ungeschält in eine große Auflaufform legen
  • die Kartoffeln mit etwas Öl übergießen und mit Salz bestreuen
  • 3 Knoblauchzehen schälen, mit einer Knoblauchpresse ausdrücken und den Saft über den Kartoffeln verteilen
  • alles schön miteinander vermischen
Die Eier-Soße vorbereiten:
  • 100 ml saure Sahne, 100 ml süße Sahne, 100 ml Milch, 2 Eier, 1,5 EL Mehl, 1 TL Vegeta und eine Prise Pfeffer in einen Messbecher geben
  • mit einem Schneebesen alles gut verrühren, bis die Soße cremig ist
  • die Soße in den Kühlschrank stellen
Die Hackfleischmasse vorbereiten:
  • 500g Hackfleisch mit 50g Paniermehl, einem Ei und 50ml Öl in eine Schüssel geben
  • die Petersilie waschen und klein hacken
  • 2 Zwiebeln schälen und klein hacken
  • beides zum Hackfleisch geben (etwas Petersilie zur Deko aufheben) und alles schön miteinander verkneten
  • 1 Prise Salz, Pfeffer, Vegeta und Paprika-Pulver dazu geben
  • das Hackfleisch mit den Händen zu Hackbällchen rollen (sie sollten etwa "Ei-groß" sein, am besten so groß, wie die Kartoffeln)
Den Auflauf zubereiten:
  • die Hackbällchen zu den Kartoffeln in die Auflaufform legen
  • die Auflaufform mit Backpapier abdecken und bei 250 Grad für etwa 30-40 Minuten in den Ofen stellen
  • wenn die Hackbällchen durch sind (etwa nach 40 Minuten), die Auflaufform aus dem Ofen nehmen und alles mit der Soße übergießen (Vorsicht: heiß! Am besten dicke Kochhandschuhe verwenden!)
  • die Auflaufform noch einmal ohne Backpapier in den Ofen stellen und 15-20 Minuten lang fertig backen
Anrichten:
  • den Auflauf kurz vor dem Servieren mit frischer Petersilie bestreuen
"Dobar Tek!" das ist slowenisch und heißt Guten Appetit!
 
Die Flagge von Slowenien (Bild: lizenzfrei)

Slowenien

Slowenien liegt im Osten Europas - und ist bei Urlaubern sowohl für Badeurlaub, als auch für Skiurlaub beliebt.
Maya und Lukas machen eine Mehlschlacht. (Bild: SWR / Nordisch Filmproduction)

Slowenisch: Kartoffelauflauf

Lukas und Maya liefern sich in der Küche eine heftige Mehlschlacht.
Lukas (Bild: SWR / Nordisch Filmproduction)

Lukas

Die Hobbys von Lukas sind Fahrrad fahren, Gitarre spielen - und natürlich kochen!
Ein Mädchen schneidet Paprika.

Küchen-Tipps

Damit beim Kochabenteuer alles glatt geht und es ein echter Spaß wird, 12 praktische Tipps: