SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Okroschka

Russische Sommersuppe

 
Okroschka (Russische Sommersuppe) (Bild: iStock)
Einkaufsliste (für 4 Personen):

Zutaten:

200g Geflügelwurst oder Jagdwurst
5-6 Kartoffeln
3 Eier
1 Bund Radieschen
1/2 Gurke
Salz & Pfeffer
0,5l Kwas (oder saure Sahne)

Hinweis: Kwas bekommst du im russischen Supermarkt

 
Kwas ist ein russisches Erfrischungsgetränk. Es wird aus Roggenbrot und Wasser hergestellt und kann auch zum Kochen verwendet werden.
 
So geht's:
Eier und Kartoffeln vorbereiten:
  • die Kartoffeln waschen, mit Schale in einen Topf mit Wasser geben und weich kochen (je nach Sorte und Größe dauert das 15-30 Minuten)
  • Eier im Eierkocher oder Kochtopf hart kochen (circa 10 Minuten)
  • die Eier und Kartoffeln nach dem Kochen abkühlen lassen, dann in Würfel schneiden (etwa 1 bis 1/2 cm groß)
Wurst und Gemüse vorbereiten:
  • 200g Geflügel- oder Jagdwurst in Würfel schneiden
  • Gurke und Radieschen gut waschen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden
Anrichten:
  • alle Zutaten zusammen in eine Schüssel geben und gut vermischen
  • den Kwas darüber gießen
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Hinweis: statt Kwas kannst du auch saure Sahne nehmen, die du mit etwas Wasser verdünnst und dann mit Küchenkräutern würzt
Prijatnogo Apetita! - das ist russisch und heißt Guten Appetit! ;)
 
Paula und Maria (v.l.n.r.) (Bild: SWR/Nordisch Filmproduction)

Russisch: Okroschka

Maria kocht mit Paula eine russische Sommersuppe, die kalt gegessen wird.
Die Flagge von Russland (Bild: lizenzfrei)

Russland

Russland ist mit einer Fläche von 17.098.242 km² das größte Land der Erde.
Maria (Bild: SWR/Nordisch Filmproduction)

Maria

Maria hat russische Wurzeln und ist am liebsten draußen an der frischen Luft.
Ein Mädchen schneidet Paprika.

Küchen-Tipps

Damit beim Kochabenteuer alles glatt geht und es ein echter Spaß wird, 12 praktische Tipps: