STAND

Greta und Lilie hören in der Nacht gruselige Geräusche. Da ist jemand auf dem Dachboden des Hauses! Ein Poltergeist? Ein Einbrecher? Ein Tier? Die Schwestern schleichen sich mit einer Taschenlampe auf den Dachboden.

FSK ab 6 freigegeben

Sie erschrecken sich gewaltig, finden aber nichts außer Gerümpel. Als die Geräusche in der nächsten Nacht wieder da sind, erzählt Greta Jonas davon. Zusammen bauen sie eine Warnanlage. Und tatsächlich geht der Alarm los! Auf dem Dachboden entdecken sie einen seltsamen Waldbewohner.

Der Poltergeist ist also gefunden, aber es gibt noch ein anderes Problem: Jemand veranstaltet im Haus und Garten der Hansens das reinste Chaos – überall liegt der Müll verstreut herum! Wer steckt bloß dahinter?

Zorros Rückkehr

Viele Jahre später gibt es ein Wiedersehen mit dem Poltergeist ...

FSK ab 6 freigegeben

Mehr zum Thema

Schau hinter die Kulissen!

Am Set von "Tiere bis unters Dach" ist immer was los. Schau hinter die Kulissen!  mehr...

Tierische Stars

Bei "Tiere bis unters Dach" geht natürlich nichts ohne die Filmtiere. So werden sie trainiert!  mehr...

Übersicht aller Darsteller*innen

Die Darstellerinnen und Darsteller von "Tiere bis unters Dach" stellen sich mit Steckbriefen und Videos vor.  mehr...

STAND
AUTOR/IN