SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

68, Geh' du alter Esel

Bewertungen lesen

von HB-WW
 
 
 
 
 
Wieder ein Artikel, der uns Träger des Asperger-Syndroms als "Krank" diffamiert. Nein, Asperger ist eine Verhaltensweise, u.a. eine Überempfindlichkeit gegen Reize und eine mangelnde Mimik, keine Krankheit. Der Drehbuchschreiber hat Asperger-Betroffene bestimmt nicht näher als von einem anderen Kontinent aus beobachtet. Sonst wüsste er, dass das "Stimming", z.B. rhythmisches Schlagen mit einem Löffel oder so als eine Art Pause zur Wieder-Synchronisation mit den Reizen aus der Umwelt, bestimmt nicht in wechselnden Rhythmen wie bei einer Jazz-Session zu hören sein wird.
von Maja
 
 
 
 
 
Der Esel und die Schauspieler - einfach klasse!
von Schumm
 
 
 
 
 
Weil es so spannend war. Ich fand den zotteligen Esel toll. Und es hat mich gefreut, dass Tom seinen Esel behalten konnte. Die Schauspieler haben uns richtig gut gefallen.
von Soffi
 
 
 
 
 
Voll Super , aber warum sagt Phillip " ....meine Ex-Frau"?
von beni
 
 
 
 
 
ich fand es gut!!!
von michi
 
 
 
 
 
ich fiende Benn tut blöde
von Lulu
 
 
 
 
 
Patel und messy sollten öfters knutschen
von Leo
 
 
 
 
 
Passt einfach alles! Weiter so!
Esel wird von einem Pferd gejagt (Bild: SWR/Maria Wiesler)

38: Goldesel

Mobbing auf der Weide: Pferde beißen den Esel "Earl Grey", der mit auf der Koppel steht.