SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

84, Adlerschwingen

Bewertungen lesen

von Marytheyknow
 
 
 
 
 
Wind und Sonne sind noch die saubersten Stromquellen. Im Gegensatz zu Atomkraft und Braunkohle. Ansonsten können wir alle ohne Strom leben. Und das ist schon ziemlich scheinheilig. Übrigens sind die hier so geliebten Katzen ein weitaus größeres Problem für Vögel als Windkraft. Und ohne eine Katze zu leben ist weitaus einfacher als ohne Strom. Vllt einfach mal da ansetzen.
von Samira
 
 
 
 
 
Sorry, aber was soll das denn jetzt?! Als würden für die Braunkohle keine Lebensräume zerstört, als würden für die Atomkraft keine Lebensräume viele tausende Jahre lang versäucht, als könnten wir unseren Strom noch Jahre lang fossil betreiben und den Klimawandel noch immer weiter anheizen, bis im Schwarzwald nur noch ein paar hitzebeständigere Eichen stehen... Windräder sind wirklich das kleinere Übel, auch aus Tierschutz und nicht nur allgemeiner Umweltschutzsicht! LG Samira
von Eleni
 
 
 
 
 
Die Folge ist super. Und Philis ist die beste!!! Die spielt so gut!
von TBUD fan
 
 
 
 
 
ich finde die Folge an sich mega an der 7. Staffel finde ich es super dass Greta wieder mehr mitspielt.
Zwei Mädchen mit Ziege (Bild: SWR)

82: Zickenalarm

Lucy rettet eine Ziege, weil sie denkt, dass diese geschlachtet werden soll.