Auf der Suche nach dem wilden Tiger

STAND
AUTOR/IN

Selten und stark!

Tiger sind wunderschöne und faszinierende Tiere – die jedoch vom Aussterben bedroht sind. Schätzungen zufolge leben nur noch etwa 3890 Tiger in freier Wildbahn. Wilderei und die Zerstörung ihres Lebensraumes gefährden Tiger bis heute stark.

Wildtierbiologin Sybille Klenzendorf hat lange Zeit Projekte zum Schutz der Tiger geleitet. Sie kennt alle Tigerarten, weiß, wie man sie aufspürt und vor allem auch, wie man sie schützen kann. Auf den Spuren dieser wilden Tiere hat sie viele spannende aber auch gefährliche Momente erlebt.

Eure Fragen an eine Wildtierbiologin

Im Chat wurden wieder spannende und brennende Fragen der Zuschauerkids an die Wildtierbiologin gestellt und gleich von Sybille beantwortet. Sie arbeitet seit Jahren für die Tierschutzorganisation WWF als Artenschützerin.

Anlässlich Janoschs 90. Geburtstag gibt es übrigens eine Aktion "Tigerententag" des WWF in Kooperation mit Janosch, um Spenden für den Tigerschutz zu sammeln.

Action in der Spielearena

Die Zwillinge Maya und Moritz messen sich mit dem Moderatoren-Team Muschda und Johannes. Es wird performt, gehüpft, geklettert, gerätselt, gebangt und gelacht. Erst beim wilden Ritt auf der RodeoEnte wird sich entscheiden, welche Farbe der Pokal hat, den die Geschwister mit nach Hause nehmen.

STAND
AUTOR/IN