Checkliste

Ist dein Fahrrad verkehrssicher?

STAND
Zwei voneinander unabhängige Bremsen (Foto: SWR, Tigerenten Club)
Ganz wichtig sind zwei Bremsen, die voneinander unabhängig sind. Damit bist du auf der sicheren Seite, falls eine davon ausfallen sollte. Tigerenten Club
Damit man dich in der Dämmerung und in der Nacht schon von weitem sieht, brauchst du vorne am Fahrrad einen weißen Frontscheinwerfer und einen weißen Frontreflektor. Tigerenten Club
Hinten am Fahrrad muss ein rotes Rücklicht und ein roter Rückstrahler angebracht sein. Kleine Info am Rande: Jedes verkehrstüchtige Fahrzeug hat vorn weißes und hinten rotes Licht. Zum einen erkennt man mit weißem Licht viel mehr in der Nacht, deshalb strahlt das weiße immer in Fahrtrichtung. Zum anderen erkennt jeder sofort, in welche Richtung das Fahrzeug unterwegs ist. Siehst du bei einem Fahrzeug das rote Licht, fährt es weg von dir, siehst du weißes Licht, kommt es auf dich zu. Tigerenten Club
Damit du in der Dunkelheit auch von der Seite gut gesehen wirst, müssen entweder Reflektorstreifen am Rad, Speichenclips, oder pro Rad zwei gelbe Speichenreflektoren befestigt sein. Tigerenten Club
Außerdem brauchst du zwei festverschraubte und rutschfeste Pedale, die vorn und hinten mit gelben Rückstrahlern ausgestattet sind. Tigerenten Club
Um schon von weitem auf dich aufmerksam zu machen, darf an deinem Fahrrad eine funktionierende und helltönende Klingel natürlich auch nicht fehlen. Tigerenten Club
Ebenso wichtig wie die Ausstattung an deinem Fahrrad ist ein geeigneter und exakt auf deinen Kopf eingestellter Fahrradhelm. Dieser schützt dich bei einem Sturz vor schweren Verletzungen. Also: Helm auf - und dann geht's los! :) Tigerenten Club
STAND
AUTOR/IN
SWR