Rezept von Felicitas Then

Tigerenten-Shake

STAND
Zutaten für deinen Tigerenten-Shake (Foto: SWR)
Diese Zutaten brauchst du für deinen Tigerenten-Shake: reife Bananen, Kurkuma, Milch, Orangensaft, Vanillezucker, Zitronenabrieb, Zartbitter-Kuvertüre, Sprühsahne und Raspel-Schokolade.
Du füllst die Banane, die Milch, den Orangensaft, den Vanillezucker, das Kurkuma Pulver und den Zitronenabrieb in einen Mixer und mixt alles kräftig durch. Lass dir dabei von einem Erwachsenen helfen. Cooler Tipp für heiße Tage: Du kannst die Banane erst einfrieren und dann mit den restlichen Zutaten vermixen - für einen besonders erfrischenden Shake!
Du lässt ein wenig Wasser in einen kleinen Kochtopf erhitzen, nicht kochen! Dann stückelst du die Zartbitter-Kuvertüre, gibst die Schokolade in eine Schüssel und alles zusammen ins Wasserbad. Unter ständigem Rühren schmilzt die Schokolade. Achtung: Es kann heiß werden!
Den Borstenpinsel tunkst du in die flüssige Kuvertüre. Dann malst du gerade Schoko-Striche in das Glas - ganz nach den Streifen der Tigerente.
Die roten Rollen der Tigerente kannst du mit Erdbeeren nachstellen. Dafür schneidest du die möglichst runden Erdbeeren in dicke Scheiben. Die einzelnen Scheiben schneidest du noch mal mittig ein und steckst sie auf den Glasrand. Lass dir mit dem Messer von einem Erwachsenen helfen.
Mit Sprühsahne und Raspel-Schokolade kannst du deinen Shake verzieren. Voilà, fertig ist dein leckerer Tigerenten-Shake. Viel Spaß beim Schlürfen!
STAND
AUTOR/IN
SWR