Was macht ein Spieleentwickler?

STAND
AUTOR/IN

Ob auf dem PC, mit einer Konsole oder auf dem Handy – Videospiele sind überall! Aber wie viel Arbeit steckt eigentlich hinter so einem Spiel? Und wie entsteht es überhaupt? Diese Fragen beantwortet unser Gast Anke Günther. Sie ist Professorin für Gamedesign und Spieleentwicklerin aus Hamburg. Während der Sendung gibt es die Möglichkeit, im Livechat neue Spielregeln für "Schere, Stein, Papier" zu erfinden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Außerdem besucht Tigerenten-Reporterin Imani-Lou ein junges Spieleentwickler-Team, das ihr zeigt, wie ein Spiel von der ersten Zeichnung der Charaktere bis zum spielbaren Abenteuer entsteht.

Endlich wieder Schulklassen!

In der Spielearena treten zwei Schulklassen gegeneinander an: Die Frösche sind von der Sophie-Opel-Schule in Rüsselsheim und die Tigerenten kommen von der Alfred-Delp-Schule in Hargesheim. Sie zeigen bei den Spielen, was sie drauf haben. Unterstützt werden sie von ihren Schulklassen, die live zugeschaltet sind. Es wird wieder spannend!

STAND
AUTOR/IN