SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Was braucht man beim Synchronschwimmen?

 
Synchronschwimmerinnen können unheimlich gut schwimmen, lange die Luft anhalten und sind sehr ausdauernd. Wie sie es schaffen, trotz größter Anstrengung immer zu lächeln, verraten Marlene und Daniela.
 
Coole Action im Wasser, perfekt im Takt - das ist Synchronschwimmen. Was die Sportlerinnen dabei leisten müssen, das erzählen Marlene und Daniela aus der Deutschen Nationalmannschaft.
Und auch Tigerenten-Reporterin Alina kommt bei ihrem Besuch im Jugendtraining der Isarnixen an ihre Grenzen!
Außerdem ist Social Media Star und Sängerin Selina Mour zu Gast und präsentiert ihren Song „Jackpot“.
Die Stars der Sendung sind aber natürlich die Spielteams: Die Tigerenten vom Gymnasium bei St. Michael aus Schwäbisch Hall und die Frösche vom Goethe-Gymnasium aus Germersheim geben alles im Kampf um den goldenen Tigerenten-Pokal!
Sendetermine:
Sonntag, 20. Januar um 7:10 Uhr im Ersten bei CheckEins
Samstag, 26. Januar um 10:45 Uhr bei KiKA
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Die Synchronschwimmerinnen Marlene und Daniela mit Muschda (Bild: SWR)

Synchronschwimmen

Zu Gast sind Marlene und Daniela aus der Deutschen Nationalmannschaft.
Alina mit Badekappe und Taucherbrille im Schwimmbecken (Bild: SWR)

Alina beim Training

Reporterin Alina besucht die Synchronschwimm-Jugend der Isarnixen beim Training.
Marlene und Daniela (Bild: SWR)

Lustige Wer ist - Fragen

Wer isst mehr Süßigkeiten? Wer ist ordentlicher und wer ist schneller?