Kindernetz

Bastle deinen eigenen Windmesser!

 
Ein leichtes Lüftchen oder ein stürmischer Wind: Messe die Windgeschwindigkeit mit deinem selbst gebauten Windmesser. Hier findest du die Schritt-für-Schritt Anleitung.
 
Für den Windmesser brauchst du:

- ein Vierkantholz
- einen langen, dünnen Nagel
- eine Filzstifthülle
- zwei Büroklammern
- zwei gleich lange Holzspieße
- vier Pappbecher
- Hammer und Zange

So wird der Windmesser gebaut:

Den Nagel ein kleines Stück in das Holz schlagen. Anschließend die zwei Büroklammer zu Drähten auseinander biegen. Die Spieße übereinander legen und mit den auseinandergebogenen Büroklammern befestigen. Am Besten benutzt du dazu eine Zange, damit du die Drähte gut zusammen bekommst. Die überstehenden Drähte in die Spitze der Filzstifthülle stecken und diese dann mit dem Ende über den Nagel setzen. Zum Schluss die Pappbecher an das Ende der Spieße mit einem Klebeband befestigen. Schon ist dein Windmesser fertig. Stelle ihn raus und beobachte die Windgeschwindigkeit.
 
 (Bild: SWR)

Bastle dein Barometer

Du willst das Wetter beobachten? Hier findest du die Anleitung für dein Barometer.
Wetter mit Allen (Bild: SWR)

Das Wetter – mit Sven Plöger

Meteorologe Sven Plöger zeigt, wie er das Wetter vorhersagen kann.
Kindereportage Wetter (Bild: SWR)

Die Wettervorhersage

Sven zeigt Tigerenten-Reporter Samuel die verschiedenen Geräte einer Wetterstation.