SWR Kindernetz
ProgrammvorschauPodcast

Hobbylexikon: Schauspiel

 
Schauspielerei ist oft Teamsache. Auch Kreativität wird von Schauspielern verlangt (Bild:  SWR)
 
Das brauchst du:
  • Du brauchst nur dich selbst! ;)
  • Bei einer Aufführung eventuell auch Requisiten, Kostüme, eine Bühne.
So wird’s gemacht:
  • Beim Schauspielern geht es darum, in eine andere Rolle zu schlüpfen und einen anderen Charakter darzustellen.
  • Du kannst alleine spielen (Ein-Mann- / Ein-Frau-Theater) oder in der Gruppe.
  • Um eine Rolle realistisch spielen zu können, musst du dich gut in sie hineinversetzen können.
Angeberwissen:
  • Schon die alten Griechen hatten Schauspieler. Damals traten diese noch mit Masken auf.
  • Der Schriftsteller William Shakespeare wollte, dass Schauspieler möglichst natürlich spielen. Das war zu seiner Zeit - um das Jahr 1600 - ein ganz neuer Gedanke.
  • Jeder Schauspieler hat seinen eigenen Stil und legt etwas von sich selbst in die Rolle. Dieselbe Rolle kann deshalb von verschiedenen Schauspielern ganz unterschiedlich gespielt werden.
  • Schauspieler werden auch beim Hörspiel eingesetzt. Hier leihen sie der Figur ihre Stimme, denn Schauspieler werden auch im Sprechen geschult.
  • An einer Musicalschule kannst du nicht nur die Schauspielerei lernen, sondern auch tanzen und singen.
 
Autorin: Judith Bühler
 
Letzte Änderung am 03. Oktober 2019
 
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
Artikel bewerten Bewertungen lesen
Said und Hadi sind verkleidet mit einer Warnweste und einem Tierkostüm (Bild: SWR)

Theater

Hadi und Said sind enge Freunde. Hadi ist aus dem Irak, Said aus Syrien geflohen.
Vorschaubild Hadi beim Sprachkurs (Bild: SWR)

Sprachkurs: Arabisch

Was heißt "Heimat", "Freundschaft" oder "Familie" auf Arabisch? Hier erfährst du es!
Vorschaubild: Hadi schaut in die Kamera und zeigt auf Said. Er hält ein Handy in den Händen und schaut darauf. (Bild: SWR)

Fun Facts: Deutsch - Arabisch

Wie sagst du in Syrien oder dem Irak "Hallo"? Hadi und Said zeigen's dir!