Griechenland - Bildergalerie

STAND
Die Akropolis von Athen (Foto: Colourbox)
Die Akropolis von Athen ist 2.500 Jahre alt. "Akropolis" ist übrigens griechisch und heißt soviel wie: "befestigte Oberstadt".
Das Kloster Arkadi liegt auf der Insel Kreta in der Nähe der Hafenstadt Rethymnon.
Rhodos-Stadt ist die Hautstadt der Insel Rhodos. Die Altstadt zählt seit 1988 zum Weltkulturerbe.
Im antiken Griechenland war das Theater sehr beliebt. Noch heute sind einige der alten Theater gut erhalten und werden bis heute genutzt.
Im ionischen Meer vor der griechischen Westküste gibt es tropisch anmutende Meeresschildkröten.
Im Sommer kämpft das ganze Land gegen die Hitze. Die Olivenbäume aber vertragen diese Temperaturen gut.
Im Westen der Insel Zakynthos ziehen die Blauen Höhlen unzählige Touristen und Taucher an. Die Haupthöhle heißt Blaue Grotte.
Strahlend weiße Häuser, blaue Fensterläden und tiefblaues Meer - das gilt als typisch griechisch.
Ohne die kleinen, bunten Fischerboote wäre ein griechischer Küstenort nicht vorstellbar.
Kleine versteckte Örtchen - wie Loutro auf Kreta - lassen sich trotz Massentourismus noch immer finden.
In kaum einem anderen Land gibt es so viele Ausgrabungsorte und -funde wie in Griechenland.
STAND
AUTOR/IN